100 % kostenlos – 60 Minuten Soforthilfe Call – Gespräch vereinbaren

Vom Spielsüchtigen zum Autor, Vortragsredner & Erfahrungsexperte

BEKANNT AUS

Sascha Heilig

Mein Name ist Sascha Heilig und ich bin seit meinem frühen Erwachsenenalter spielsüchtig. Es hat mich einige Jahre und viel Geld gekostet, um mir dies selbst einzugestehen. Heute kann ich gut darüber sprechen und habe meine Schwäche zu meiner Stärke gemacht.

Nach vielen Höhen und Tiefen, nach vielen Gewinnen und großen Verlusten möchte ich anderen helfen mit der Spielsucht eines Angehörigen besser umgehen zu können und möchte außerdem für Aufklärung sorgen.

Meine Geschichte beginnt mit einer einzelnen Zweieuromünze und einer langen Arbeitsnacht.

Die Neugier, wie es wohl ist eine Münze in diesen bunt blinkenden Automaten zu werfen, ebnet meinen langen, wohl niemals endende Weg mit der Spielsucht. Gewohnheit ersetze schnell die Neugier und das Spielen fand in meinem Leben einen festen Platz, wodurch vieles auf der Strecke blieb. Mein Leben drehte sich nur noch um das Geld und um das

Spielen. Um an Geld zu gelangen, damit ich wieder am Automaten Platznehmen konnte, nahm ich kriminelles Handeln in Kauf. Lügen, betrügen und schauspielern gehörten zu meinem Alltag.

Lügen, Frust, Depressionen und Kriminalität schleichen sich durch die Spielsucht in mein Leben und bringen einige negative Folgen mit sich. Der Verlust meiner Ausbildungsstelle, ein zerbrochener Alltag, verlorene Freundschaften und Beziehungen und enttäuschte Familienmitglieder, Kontaktabbruch mit meinen Eltern hinterlassen Spuren in meinem Leben.

Doch mit Hilfe habe ich gelernt mit meiner Spielsucht spielfrei leben zu können. Zwei stationäre und eine dauerhafte ambulante Therapie und meine Willensstärke haben mir ein geregeltes Leben verschafft.

Ein fester Job, ein geregelter Alltag und mein Hobby als DJ, welches ich zum Nebenerwerb gemacht habe, prägen heute meinen Alltag.

Es ist mir sehr wichtig, dass die Krankheit „Spielsucht“ in der Gesellschaft anerkannt und die Risiken des Glücksspiels mehr verbreitet und thematisiert werden. Mittlerweile habe ich eigenständig eine Angehörigenhilfe auf die Beine gestellt und möchte meine negativen, aber auch positiven Erfahrungen, sowie meine Erfolge und Rückschläge dafür nutzen, um anderen beizustehen und weiterhelfen zu können.

Was ich für Sie tun kann

Vorträge & Workshops für Jugendliche & Schüler

… zum Thema Spielsucht und deren Folgen. Wie dramatisch kann die Sucht verlaufen? Durch welche Anzeichen erkenne ich diese? Wie kann ich mich und andere schützen Präventionsvortrag anhand meiner persönlichen Geschichte.

Prävention /
Aufklärung

Was bedeutet Spielsucht? Was durchlebt ein Spielsüchtiger? Wie schützt man sich vor der Spielsucht? Was kann ich machen, wenn man jemanden kennt, der spielsüchtig ist? Über all diese Fragen und noch weiterer informiere ich Sie

Vom Spielsüchtigen zum Autor, Vortragsredner und Speaker.

Sie können Sascha Heilig für Vorträge, Seminare und Workshops buchen.

Sascha Heilig

Mein Leben mit der Spielsucht

Von den negativen Folgen der Spielsucht sind in Deutschland über 1,2 Millionen Menschen betroffen.

Sascha Heilig ist einer von ihnen.
Alles begann mit einer einzigen Münze und einem unerwarteten Gewinn. Doch schnell folgten Verluste, Schulden, Straftaten. Sascha Heilig rutsche immer tiefer in die Spielsucht, wurde depressiv, verlor Freunde, Beziehungen und seine Familie. In diesem Buch berichtet er von seinem langen Weg heraus aus der Spielsucht. Oft musste er dabei Rückschläge wegstecken und wieder von vorne beginnen.

Geholfen haben ihm eine Therapie und Menschen, die bereit waren, den schwierigen Weg mit ihm zu gehen.

Ihnen widmet er dieses Buch, das tiefe Einblicke in das Leben eines Spielsüchtigen gewährt, für Aufklärung sorgt – aber in allererster Linie Mut machen soll, niemals aufzugeben. Denn es lohnt sich immer, wieder aufzustehen.

e-book-mein-leben-mit-der-spielsucht

Aktuelles / Medienberichte

NZZ Megahertz

Podcast der Zürcher Tageszeitung
"Wie schafft man es aus der Spielsucht, Sascha Heilig?"

SWR3 Podcast

Der Gangster, der Junkie und die Hure
Sascha Heilig: Rückfall in die Spielsucht

Sucht und Ordnung

Podcast Kindheit und Trauma mit Sascha

Meine Referenzen

Klagenfurt, 12. April 2023

Fachtagung mit Sascha Heilig

Wittlich, 02. Juli 2021
Veranstaltung mit Sascha Heilig & Lukas Klehr im Peter-Wust-Gymnasium …
Mülheim-Kärlich, 18. April 2021
Rezension von Michael Körner für Sascha Heilig…
München, 18. März 2021
Präventionsvortrag März 2021 beim FC Bayern München Basketball & Team BBV…

Feedback Schüler

Ich war heute dabei und fand es echt sehr sehr gut und beeindruckend wie schlimm so etwas enden kann, Vorallem weil ich mir sonst bei solchen Automaten nie überlegt habe ,was die Risiken sind! danke!

#SUCHTPRÄVENTION

Hallo Ich bin. " und ich war heute auch dabei am Schiller Gymnasium. Ich wollte ihnen sagen, dass die Geschichte ihres Lebens sehr berührend war und ich habe echt den größten Respekt vor ihnen...

#SUCHTPRÄVENTION

Ihr Vortrag heute hat mich echt sehr bewegt... Ich bin echt sehr beeindruckt von Ihnen und Ihrer Geschichte... Danke für den Vortrag

#SUCHTPRÄVENTION

hey, ich war heute auch dabei und fand ihren vortrag wirklich sehr bewegend und ich bin unglaublich stolz auf sie, für das was sie bereits geschafft haben und dafür, dass sie versuchen anderen menschen die in der gleichen situation wie sie es waren zu helfen. weiter so!

#SUCHTPRÄVENTION
Für Menschen, die JETZT sofort Hilfe und Rat benötigen, sei es als Angehörige oder Betroffener:

60 Minuten Soforthilfe Gespräch

Nehmen Sie diese unverbindliche Gelegenheit wahr, um sofortige Unterstützung und ein offenes, ehrliches Gespräch zu erhalten.

Erfahren Sie im direkten Gespräch:
1. Wie Sie unmittelbare Unterstützung für einen geliebten Menschen, der von Spielsucht betroffen ist, bieten können, oder wie Sie selbst als Betroffener Hilfe finden können.
2. Strategien, um sich sowohl als Angehöriger als auch als Betroffener vor Schmerz, Wut und Angst zu schützen und eine gesunde emotionale Balance aufrechtzuerhalten.
3. Konkrete Schritte, die Sie ergreifen können, um die Situation aktiv anzugehen, sei es in Bezug auf den Angehörigen oder auf sich selbst, und wie Sie auf dem Weg der Bewältigung voranschreiten können.
Scroll to Top